Benny Waters (1902-1998)

 

Instrument: Alto, Tenor, Klarinette, Vocals

Sparte: Jazz

Zeit: 40er-90er

Stil: Classic Jazz, Swing

 

Benny Waters war ein Alt-Meister im wahrsten Sinne des Wortes. Nicht nur, weil er bis kurz vor seinem Tode, d.h. mit 96 (!) noch aktiver Musiker in Hochform auf Tournee und mit Veröffentlichungen (eine famose Live Aufnahme aus dem Birdland-Club 1997) war, nicht nur wegen seiner musikalischen Qualitäten, sondern weil der Mann ein ganzes Jahrhundert Jazzgeschichte miterlebt hat von A-Z, was Ihm als Persönlichkeit und Musiker eine Aura von Souveränität, Eleganz und Präsenz verlieh.

Waters arbeitete von 1918-1921 mit Charlie Miller, studierte aber dennoch weiter Musik und arbeitete bald danach auch als Dozent, z.B. für Harry Carney, der einer seiner Schüler wurde. Waters spielte dann bei Charlie Johnson’s Paradise Ten zusammen mit Benny Carter (bis 1932) und nahm währenddessen auch mit Clarence Williams und King Oliver auf.

Weitere Stationen seiner Karriere waren während den 30ern und 40ern Fletcher Henderson, Hot Lips Page, Claude Hopkins, Jimmy Lunceford und Roy Milton. 1949 ging er während einer Tournee nach Frankreich und blieb dort. Die Jazz-Welt vergaß Ihn. Erst in den 80ern tauchte er wieder auf und besuchte die USA häufiger, auch um Platten aufzunehmen, auf denen er sich in Topform zeigte. Zur richtigen Zeit, denn inzwischen erlebte Jazz ein Revival und Waters, der Ende der 80er erblindet war, wurde als einer der letzten Altmeister der alten Schule ein gut nachgefragt und gebucht.

Sein Stil ist geprägt von seinem knarzigen Ton mit hoher Projektion, erinnert an frühen Rhythm n’ Blues, bluesig und mit Swing-Elementen, aber auch durchsetzt mit freien Ideen, die recht modern klingen.

Autor: Robert Langer

 

 

Plattentipps:

 

From Paradise to Shangri-La 1987

 


 

Birdland Birthday-Live at 95 1997

 


 

Live at the Pawnshop 1999

 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 15. Juli 2012 11:29

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Conn 30m Tenorsaxophon ( / Saxophone)

Conn 30m Tenorsaxophon
Ich biete ein extrem seltenes Conn 30m (Connqueror) an. Seriennr 282xxx - also ca. Bj. 1938. Da[...]
1 111.11 €
Ottobrunn
15.08.2018
von GerhardO
7 Klick(s)

Saxophon, Trompete... Bläser_Workshop_Sonntag 12.08.2018 HH ( / Unterricht)

Saxophon, Trompete... Bläser_Workshop_Sonntag 12.08.2018 HH
Bläser_innen Ensemble Workshop Wir spielen Blues, Jazz, Latin, Pop und anderes im Ensemble mit ver[...]
55.00 €
Hamburg/ Eimsbüttel
09.08.2018
von Frau Ke
31 Klick(s)

Mundstück Selmer S80D für Baritonsaxophon wie neu ( / Mundstücke)

Mundstück Selmer S80D für Baritonsaxophon wie neu
Es ist wie neu. (Original Preis 215)
150.00 €
Stuttgart
08.08.2018
von funkysax72
23 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 164 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang