So meine lieben Azubis dieser SOGÜ (SaxophonOnlineGeneralüberholung) :-), dies ist der erste Teil, den ich nutzen möchte, um noch einmal ein paar klärende Worte an euch zu richten.

 

Ich bitte jeden eindringlich, den folgenden Text genau zu verfolgen, sich darüber Gedanken zu machen, um dann so richtig ins Eingemachte zu gehen.

Wir, das Team von Saxwelt, insbesondere aber Smatjes und ich, haben euch mehrmals darauf hingewiesen, worauf Ihr im Vorfeld zu achten habt und was Ihr besser gleich bleiben lasst. Das war und ist mir ganz besonders wichtig, damit es nicht während oder nach der GÜ zu unangenehmen Enttäuschungen kommt. Jeder Teilnehmer sollte sich darüber bewusst sein, dass das Ziel dieser GÜ ist, ein Sax wieder herzurichten und nach Möglichkeit spielbar zu machen, aber keiner von uns kann das garantieren. Darum sollen nur diejenigen mit einem günstig erworbenen Testsaxophon aktiv mitmachen. Euer zu überholendes Saxophon sollte nicht euer Hauptinstrument sein und auch keines, das einen hohen Wert hat. Die Gefahr, dass bei der GÜ etwas nicht funktioniert oder ganz und gar schief geht, kann zu groß sein, als dass es das Risiko wert wäre, euer teuer erworbenes Traumsax dafür zu opfern. Also verwendet bitte nur ein günstig erworbenes Testsax, bei dem es nicht weh tut, wenn alles schief gehen sollte. Natürlich ist es mein Ziel, mit euch einen erfolgreichen Abschluss zu schaffen. Die wichtigste Erfahrung aber, die ihr bei der GÜ sammeln werdet ist, eine gewisse technische Kenntnis über euer Instrument zu bekommen und diese in Notfällen oder ungünstigen Situationen anwenden zu können. Jeder, der es dann aber ganz schafft, sein Instrument zum laufen zu bringen, der darf dann schon mächtig stolz auf sich sein.GANZ

WICHTIG: Während der Überholung wird es immer wieder Arbeiten geben, bei denen ihr euch verletzen könnt. Darauf werde ich immer wieder gesondert hinweisen und jeden bitten, sich an meine Anweisungen zu halten!!!

Auch noch wichtig: Ich rate jedem ab, alleine voraus zu arbeiten. Nicht, weil ich es jemanden nicht zutrauen würde, aber mit einigen Tricks und Kniffs werde ich vielleicht den ein oder anderen Arbeitsschritt für euch erleichtern. Das kann auch für spätere Arbeitsschritte hilfreich sein.

Um den ungeduldigen von euch gleich etwas vorwegzunehmen: Ich lasse mir mit dieser GÜ sehr viel Zeit, damit jeder hinterherkommt. Bevor ich einen Schritt weiter gehe, sollen zuvor alle Fragen zum aktuellen Teil geklärt sein. Zusätzlich soll jeder auch die Zeit haben, eventuell weitere benötigte Materialien zu besorgen. Außerdem bitte ich jeden um Verständnis, dass ich natürlich meine Arbeit hier in meiner Werkstatt vorziehe und erst dann Saxwelt kommt. Ich muss davon leben und deshalb zuerst für meine Kunden hier in meiner Werkstatt da sein. Wenn der eine oder andere vielleicht zu einem bestimmten Thema mehr Fotos oder Videos wünscht, dann gebt bitte Bescheid. Smatjes und ich werden sowieso schon ausreichend für den visuellen Bereich sorgen, sind aber weiteren Bitten natürlich nicht abgeneigt. Wer auch immer nicht hinterherkommt und sich nicht traut das öffentlich zu schreiben, der schickt mir einfach eine Nachricht, ich behalte es für mich. Ansonsten sollten aber alle Fragen im Forum geklärt werden, damit andere auch etwas von den Antworten haben und mitlernen könnenDieses Thema ist für mich sehr wichtig und ich bitte nochmals jeden, genau zu überdenken, ob ihr dass richtige Sax für die GÜ gewählt habt.Wenn das der Fall ist, dann bleibt mir jetzt nur noch eines, meinen Azubis der SOGÜ zu wünschen: Viel Glück und Erfolg und auf spannende kommende Wochen ....Euer ToKo

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 08. Juli 2012 17:51

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Conn 30m Tenorsaxophon ( / Saxophone)

Conn 30m Tenorsaxophon
Ich biete ein extrem seltenes Conn 30m (Connqueror) an. Seriennr 282xxx - also ca. Bj. 1938. Da[...]
1 111.11 €
Ottobrunn
15.08.2018
von GerhardO
7 Klick(s)

Saxophon, Trompete... Bläser_Workshop_Sonntag 12.08.2018 HH ( / Unterricht)

Saxophon, Trompete... Bläser_Workshop_Sonntag 12.08.2018 HH
Bläser_innen Ensemble Workshop Wir spielen Blues, Jazz, Latin, Pop und anderes im Ensemble mit ver[...]
55.00 €
Hamburg/ Eimsbüttel
09.08.2018
von Frau Ke
31 Klick(s)

Mundstück Selmer S80D für Baritonsaxophon wie neu ( / Mundstücke)

Mundstück Selmer S80D für Baritonsaxophon wie neu
Es ist wie neu. (Original Preis 215)
150.00 €
Stuttgart
08.08.2018
von funkysax72
23 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 135 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang