C-Melody oder C-Tenor, was sind das für Saxophone?

Erst einmal vorweg, C-Melody oder C-Tenöre sind das Gleiche. Die Auffassung, dass ein in C gestimmtes Saxophon mit gebogenem S-Bogen ein C-Tenor und eines mit einem geradem S-Bogen ein C-Melody ist, ist schlichtweg falsch. Auch das Märchen, es sei ein Tenorsaxophon in C gestimmt und heißt deswegen C-Tenor, ist Unsinn. Ihr habt damit ein eigenständiges und völlig unabhängiges Sax. Dass ein in C gestimmtes Saxophon immer seltener wird, ist dagegen richtig. Die Beliebtheit dieser Instrumente steigt und somit auch deren Preise. Es ist heute bereits kaum ein Unterschied bei den Preisen zwischen einem Alt und einem C-Melody auszumachen. Tenorsaxophone liegen noch teilweise preislich deutlich höher. Dies wird sich jedoch in absehbarer Zeit ändern. (Vorstehender Satz wurde im Juni 2004 verfasst, mittlerweile sind die Preise für C-Melody Saxophone an den Preisen für Altos deutlich vorbei gezogen. Teilweise erreichen sie bereits Tenorpreise (editiert von Smatjes Juni 2005).

 Ein C-Melody ist ein Saxophon, das in C gestimmt ist. Es ist also kein transponierendes Instrument, sondern ein klingendes Instrument. Das heißt, wenn man ein C greift, erklingt auch ein C. Man kann also mit allen klingenden Instrumenten (Klavier, Gitarre etc.) zusammen spielen, ohne die Noten transponieren zu müssen. Klanglich liegt es zwischen einem Alto und einem Tenor, wobei es allerdings mehr Richtung Tenor geht.

Hergestellt wurden C-Melodys von allen namenhaften Herstellern wie Conn, Buescher, Martin, King, Lyon&Healy, Frank Holton sowie auch von Kohlert, Selmer, Adler etc., aber auch von vielen nicht so namenhaften Herstellern oder Firmen, die diese bei o.g. produzieren ließen und dann unter ihrem Namen vertrieben. Dies sind dann so genannte Stencils.

Aber um die Frage "Was ist ein C-Melody Saxophon?" abschließend zu beantworten: Ein C-Melody oder C-Tenor ist ein Saxophon in C. Nicht mehr und nicht weniger! Es ist kein C-Tenor! Ein Sopran heißt auch nicht C-Melody. C-Melody ist ein Saxophon, wie das Tenor, Alto, Sopran oder Bariton etc.

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 19. Juli 2014 22:46

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
202 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1358 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2082 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 202 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang