Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Blues mit Sax statt Gesang - wie gut geht das?

Blues mit Sax statt Gesang - wie gut geht das? 31 Dez 2010 11:31 #97570

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
Ich frage mich gerade, ob es möglich ist, mit dem Sax (also ohne Gesang) ein einstündiges Blues-Programm zu gestalten, bei dem es richtig abgeht.

Konkret denke ich z.B. an Gitarre, Bass, Schlagzeug und vielleicht eine Hammond oder ein Klavier, die vor allem Comping machen und ab und zu mal solieren, während das Sax den Part übernehmen soll, den sonst der Gesang hat.

Mit "richtig abgehen" meine ich, dass das Publikum ein dringendes Tanzbedürfnis spürt. Also nicht akademischen Jazz auf Blues-Akkorde, sondern richtig fetzige Mucke, bei der die Beine praktisch von allein zucken ... :woohoo:

Ich stelle mir das ziemlich schwierig vor. Aber was meint Ihr: Wie gut geht das? Welche Vorbilder gibt es?
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Letzte Änderung: 31 Dez 2010 14:38 von Raggae.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blues mit Sax statt Gesang - wie gut geht das? 31 Dez 2010 13:36 #97575

  • SaxFlo
  • SaxFlos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 180
  • Dank erhalten: 1
Sicher geht das! Warum auch nicht? Das Sax ist als Soloinstrument mindestens genau so interessant wie eine gute Stimme!!!!

:woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blues mit Sax statt Gesang - wie gut geht das? 31 Dez 2010 14:51 #97579

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
SaxFlo schrieb:
Sicher geht das! Warum auch nicht? Das Sax ist als Soloinstrument mindestens genau so interessant wie eine gute Stimme!!!!

Das klingt ermutigend :) Bei welchen Saxern hast Du die Menge denn schon ne Stunde lang auf Blues ohne Gesang abhotten gesehen?
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blues mit Sax statt Gesang - wie gut geht das? 31 Dez 2010 15:45 #97581

  • SaxTom
  • SaxToms Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 158
Eine Stunde ist doch nicht lange, wenn man einmal erst in Schwung ist!

:cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Blues mit Sax statt Gesang - wie gut geht das? 31 Dez 2010 15:46 #97582

  • bluemike
  • bluemikes Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1503
  • Dank erhalten: 29
Hi,

das geht ohne weiteres. Hör dir Willis Jackson an. Der hatte nie eine Singstimme dabei und das Repertoire war zu 90 Prozent Blues.
next time you see me...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blues mit Sax statt Gesang - wie gut geht das? 31 Dez 2010 18:52 #97593

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
bluemike schrieb:
Hi,

das geht ohne weiteres. Hör dir Willis Jackson an. Der hatte nie eine Singstimme dabei und das Repertoire war zu 90 Prozent Blues.

Danke Mike! Ich habe mir da gleich mal was bestellt.

So, das war jetzt wohl mein letzter Beitrag in diesem Jahr. Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.227 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
795 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1558 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2315 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 205 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang