Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Altissimo auf Sopran (Cannonball)

Altissimo auf Sopran (Cannonball) 06 Apr 2009 12:57 #73016

  • doc
  • docs Avatar
Moin, nein, ich bin nicht wahnsinnig geworden, sondern einfach "nur" neugierig.

Auf dem Alt lerne ich derzeit seit einiger "regulär" den Altissimobereich kennen, das geht auch ganz gut, auf dem Tenor neugierdehalber auch, und der Knoten ist schon mal geplatzt, auch wenn es sich unendlich schwerer anfühlt (im tiefen Bereich, gis und natürlich g).

Aber egal, da frage ich mich nun, ob es auch erprobte Griffe für "grade" Sopransaxe von der Bauart der Cannonball-Semiarco-Soprane gibt. Dem Vernehmen nach soll das bis zu einem gewissen Grad durchaus machbar sein. Ich hab nur keine Charts für Soprane.

Das das dann richtig derb hoch wird, ist mir schon klar. Ich frag mich halt einfach, ob (und wie!) es erprobt geht.

Danke im Voraus natürlich!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Altissimo auf Sopran (Cannonball) 06 Apr 2009 16:06 #73030

  • klafu
  • klafus Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • out of memory
  • Beiträge: 798
  • Dank erhalten: 39
sorry doc,
aber ich werde aus deinem Text nicht schlau- nix verstehen.
Wie war deine Frage gleich nochmal ?
es grüsst klafu...der Beste im Norden :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


klafu.hat-gar-keine-homepage.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Skype: klafu5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Altissimo auf Sopran (Cannonball) 06 Apr 2009 17:02 #73033

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
Habe ich Dich richtig verstanden:
Du möchtest wissen, ob die Griffe für "High Notes", die auf dem Alto und dem Tenor funktionieren auch auf'm Sopran gehen?

Wenn das Deine Frage ist:
a) ausprobieren
b) bei Peter Wespi in die Tabelle gucken und ggfls. alternative Griffe probieren

Wenn das nicht Deine Frage war, habe ich nicht verstanden, was Du wolltest. :blink:
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Altissimo auf Sopran (Cannonball) 07 Apr 2009 09:47 #73056

  • doc
  • docs Avatar
Durchprobieren vom Peters Vorschlägen geht natürlich auch.

Ich hoffte, es gebe so etwas wie "Standard"-Griffe für Soprane, so wie sich die Standard-Altissimo-Griffe für moderne Altos und Tenore deutlich unterscheiden, aber jeweils der sinnvoller Ausgangspunkt sind, um überhaupt in den Bereich reinzufinden.

Daher würde ich erst gar nicht vermuten, mit Tenor- oder Alt-Griffen beim Sopran etwas sinnvoll in der Höhe zu erreichen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Altissimo auf Sopran (Cannonball) 07 Apr 2009 11:08 #73061

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
Da ich wenig Ahnung habe, möge man mich korrigieren, aber soweit ich weiß, gibt es keine Standardgriffe, weder für Alto, noch Tenor, noch Sopran oder Bariton.
Der eine Griff, der auf einem Keilwerth gut geht, kann sich auf einem Yana wie ein jaulender Hund anhören. Daher hat Peter Wespi auch so viele Möglichkeiten, da jedes Sax (und jeder Spieler) anders reagieren.
Du wirst um probieren nicht herumkommen. Nur so wirst Du Dich an die für Dich und Dein Horn passenden Griffe herantasten können.
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Altissimo auf Sopran (Cannonball) 08 Apr 2009 10:35 #73087

  • doc
  • docs Avatar
Mein Lehrer (der sich mit Sopran allerdings nicht auskennt) hatte mir für das Alto auf dem ich Unterricht habe die Griffe aus Dappers Saxophonbuch anempfohlen.

Daß es für jedes Horn (und Spieler) individuelle Kombinationen gibt, die unterschiedlich ansprechen, klingen und intonieren, ist mir wohl bekannt.

Mit "Standard" meine ich (daher nur) die Griffe, die üblicherweise auf modernen Saxen (die sich im akustischen Design ja doch mehr ähneln als unterscheiden) erst mal funktionieren.

Augenscheinlich bilden Tenöre und Altos dabei deutlich Familien, und genau das vermute ich auch für Soprane, wobei ich da in der Tat nicht weiß, inwieweit sich da die Hörner in ihren Klappenkopplungen und Bohrungsnetzen akustisch so gleichen wie das bei den Tenören und Altos der Fall ist, ob es also vergleichbare "Standards" gibt, mit denen man erst einmal einen Fuß in die Tür kriegt. Ohne das Wissen, daß z.B. ein bestimmter Griff für a3 "immer geht", hätte ich da vor lauter Parametern keinen Weg gefunden.

Das Rascher-Heft habe ich (noch) nicht. Steht aber auf der Liste :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Altissimo auf Sopran (Cannonball) 08 Apr 2009 11:30 #73093

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
Dann muss ich mir den guten Rascher wohl auch mal ansehen.
Ich habe drei Tabellen (Donally, Müller-Irion und Wespi) und da stimmen knapp zwei Griffe überein.
Allerdings benötige ich die High Notes im Alltag nicht, daher habe ich mich gerade nicht so sehr damit beschäftigt.
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
789 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1551 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2311 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang