Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Saxophonotto's recordings 2016

Saxophonotto's recordings 2016 17 Mai 2016 22:40 #120210

  • pth
  • pths Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 10
Vernon Duke würde, so glaube ich, mit deiner Interpretation Probleme haben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophonotto's recordings 2016 18 Mai 2016 12:05 #120214

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 496
Hallo pth!
Probleme gibt es nicht, die macht man sich selbst.
"April in Paris" ist keine grosse Nummer, das Lied lebt vom Text.
Man sollte es mit dem Saxophon gar nicht spielen.
Gruss Otto
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophonotto's recordings 2016 18 Mai 2016 17:25 #120215

  • Yoko
  • Yokos Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 6
saxophonotto schrieb:
Hallo pth!
Probleme gibt es nicht, die macht man sich selbst.
"April in Paris" ist keine grosse Nummer, das Lied lebt vom Text.
Man sollte es mit dem Saxophon gar nicht spielen.
Gruss Otto

Text? Die größte unter Saxophonisten bekannte Version ist eine instrumentale von Count Basie - das Thema spielt die Reed Section.

Hier die angesagte Aufnahme von 1956. Das ganze Album heißt "April in Paris"



Yoko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: pth

Saxophonotto's recordings 2016 18 Mai 2016 17:42 #120216

  • pth
  • pths Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 10
saxophonotto schrieb:
Hallo pth!
Probleme gibt es nicht, die macht man sich selbst.
"April in Paris" ist keine grosse Nummer, das Lied lebt vom Text.
Man sollte es mit dem Saxophon gar nicht spielen.
Gruss Otto

Und wieso spielt "man(n)" das dann?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Saxophonotto's recordings 2016 18 Mai 2016 17:47 #120217

  • pth
  • pths Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 10
Ich hatte geschrieben:
Vernon Duke würde, so glaube ich, mit deiner Interpretation Probleme haben.

Saxophonotto könnte schreiben:

Sehr geehrter unbekannter pth!
Selbst nichts hinbekommen, aber andere unwürdig kritisieren ist gerade nicht gentlemanslike.
Trotzden viele Grüsse aus Peguera/Mallorca

Ich könnte antworten:
Danke für die nette Nachricht. Wünsche dir einen schönen Tag!
Letzte Änderung: 18 Mai 2016 17:48 von pth. Begründung: .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophonotto's recordings 2016 18 Mai 2016 20:40 #120219

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 43
Ist bald Vollmond?

Herzliche Grüsse aus Schweden
kalle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophonotto's recordings 2016 30 Mai 2016 21:25 #120239

  • Viper
  • Vipers Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 58
saxophonotto schrieb:
Hallo pth!
Probleme gibt es nicht, die macht man sich selbst.
"April in Paris" ist keine grosse Nummer, das Lied lebt vom Text.
Man sollte es mit dem Saxophon gar nicht spielen.
Gruss Otto
Probleme haben nur Zuhörer mit unerwarteten Interpretationen (Adjektive entfernt)... :silly:
"April In Paris" ist, zumindest harmonisch gesehen sogar eine ganz große
Nummer, die für jedes Instrument (auch Sax) eine Herausforderung bedeutet.
Mein Interesse daran hast Du auf alle Fälle geweckt, sodass ich mich demnächst
mit diesem Stück ausgiebig auseinandersetzen werde... Danke dafür!
V.G. :)
klaus
PS: Lass Dich nicht verunsichern und spiele weiter so, wie es Dir Spass macht!
Große Klappen akzeptiere ich nur am Barironsaxophon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophonotto's recordings 2016 01 Jun 2016 18:59 #120240

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2666
  • Dank erhalten: 86
pth schrieb:
Vernon Duke würde, so glaube ich, mit deiner Interpretation Probleme haben.

Wieso? Er müsste seine Komposition darin ja erst einmal wieder erkennen (-;

Mich erinnert Saxottos Spiel an Albert Ayler.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: saxophonotto

Saxophonotto's recordings 2016 01 Jun 2016 20:54 #120241

  • Yoko
  • Yokos Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 6
pue schrieb:

Mich erinnert Saxottos Spiel an Albert Ayler.

Junge, Junge - soviel Ehre :ohmy:

Es gibt noch ne Parallele: Alberts Band spielt wie Ottos Play Along sehr brav und traditionell vor sich hin und scheint nix zu merken. :lol:

Yoko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophonotto's recordings 2016 02 Jun 2016 11:29 #120244

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2666
  • Dank erhalten: 86
Das finde ich mitunter die spannendste Zeit im Freejazz. Die Solisten befreiten sich und die Band spielte noch zum großen Teil im alten Stil.

Für mich kam in dieser Phase immer mehr Freiheit rüber als wenn dann alle frei spielen.

Freisein ist immer ein Freisein "von" etwas und das bildet diese Art von Musik für mich ab.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: saxophonotto
Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Conn 30m Tenorsaxophon ( / Saxophone)

Conn 30m Tenorsaxophon
Ich biete ein extrem seltenes Conn 30m (Connqueror) an. Seriennr 282xxx - also ca. Bj. 1938. Da[...]
1 111.11 €
Ottobrunn
15.08.2018
von GerhardO
14 Klick(s)

Saxophon, Trompete... Bläser_Workshop_Sonntag 12.08.2018 HH ( / Unterricht)

Saxophon, Trompete... Bläser_Workshop_Sonntag 12.08.2018 HH
Bläser_innen Ensemble Workshop Wir spielen Blues, Jazz, Latin, Pop und anderes im Ensemble mit ver[...]
55.00 €
Hamburg/ Eimsbüttel
09.08.2018
von Frau Ke
34 Klick(s)

Mundstück Selmer S80D für Baritonsaxophon wie neu ( / Mundstücke)

Mundstück Selmer S80D für Baritonsaxophon wie neu
Es ist wie neu. (Original Preis 215)
150.00 €
Stuttgart
08.08.2018
von funkysax72
29 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang