Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Übroutine....

Übroutine.... 13 Jan 2017 19:47 #120892

  • grosskopf
  • grosskopfs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 19
...ist das Thema meines neuen Blogbeitrags unter sax-workout.de

Viel Spaß beim Lesen und Üben!
***nächster Improworkshop am 10.5.14 | infos @ www.saxology.de***
Letzte Änderung: 13 Jan 2017 19:48 von grosskopf. Begründung: Link nicht angenommen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übroutine.... 13 Jan 2017 19:51 #120893

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 43
Link funzt nicht!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übroutine.... 13 Jan 2017 20:50 #120894

  • grosskopf
  • grosskopfs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 19
***nächster Improworkshop am 10.5.14 | infos @ www.saxology.de***
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übroutine.... 15 Jan 2017 17:32 #120902

  • Saxoryx
  • Saxoryxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 282
  • Dank erhalten: 82
kalleguzzi schrieb:
Link funzt nicht!
Das funktioniert nicht, weil Herr Grosskopf sich vertippt hat. Zwar steht im Beitrag "sax-workout.de", aber hinterlegt ist der Link "sax.workout.de", sprich man landet auf dem Server "workout.de" im Unterserver "sax". Das hat nichts mit sax-workout.de zu tun. Man wird dann weitergeleitet auf die Seite "frage.de", auf der man einen Fragebogen ausfüllen soll.

Sieht etwas merkwürdig aus. Vielleicht wäre es gut, wenn Herr Grosskopf mal den ersten Link korrigieren würde, damit man an der richtigen Stelle landet, sonst ist das weiterhin verwirrend, auch wenn man den zweiten Link hat.

Also immer bedenken, wenn man einen Link eingibt: Ein Punkt ist kein Bindestrich und umgekehrt. ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Übroutine.... 15 Jan 2017 17:38 #120903

  • Saxoryx
  • Saxoryxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 282
  • Dank erhalten: 82
Der Artikel über die Überoutine ist interessant, aber ich frage mich immer, wie soll ich mir ein Ziel setzen, das ich in zwei oder drei Monaten erreicht haben will? Ich kann nicht wissen, was ich in zwei oder drei Monaten erreicht haben werde oder nicht. Ich kann mir nur das Ziel setzen, einen besseren Sound zu haben. Wann - das weiß ich nicht. Eventuell in zwei Wochen, eventuell in zwei Monaten, eventuell in zwei Jahren.

Also grundsätzlich bin ich sehr dafür, sich Ziele zu setzen, aber in einer bestimmten Zeit? Das frustriert doch nur, wenn man es dann in der Zeit nicht schafft. Also wäre es besser, sich Ziele zu setzen, WAS man erreichen will, aber ohne einen festen Termin. Denn wie will man den festlegen? Das ist m.E. unmöglich. Wenn man das Ziel erreicht hat, hat man es erreicht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übroutine.... 16 Jan 2017 08:43 #120908

  • grosskopf
  • grosskopfs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 19
Den Link wollte ich ändern....geht aber irgendwie nicht...

Zu deinem Posting mit dem Ziel: du möchtest ja sicherlich irgendetwas "erreichen" mit dem Saxophon. Sei es ein bestimmtes Lied spielen zu können, deine Technik, deinen Ton zu verbessern, ab nächstem Monat in einer Band, Orchester mitzuspielen. etc. pp. Das wäre für mich nu nein "Langzeitziel". Auf dem Weg dahin habe ich diverse Übungen zu spielen, Phasen zu durchlaufen.
Die Phasen und Übungen sind mein Kurzzeitziel. Sich hier auch ein zeitliches Ziel zu setzen ist insofern wichtig, als man gerne, durchläuft man eine Phase in der es mal nicht so gut läuft, alles stehen und liegen lässt. Dann bist du frustriert, weil's natürlich nicht weitergeht und vor allem nichts besser wird.

Du solltest deine Ziele (zeitl., wie thematisch) mit einem Lehrer erarbeiten und diese realistisch einschätzen. Es bringt nichts, wenn du z.B. zweimal die Woche für 30 Minuten zum Üben kommst und in dieser Zeit melodisch Moll in allen 12 Tonarten nach einer Woche drauf haben willst.

Desweiteren ist das zeitliche Ziel nicht mit einem bestimmten Datum zu definieren, eher mit einem Zeitraum (Ende des Monats, in 6-8 Wochen)

Wenn du beispielsweise in einer Band spielst, musst du auch zum Konzert, die Songs drauf haben....zeitliches Ziel!

Dennoch kennst du dich selbst am besten. Wenn dich ein zeitliches Ziel dermaßen unter Druck setzt und die Frustration schnell einsetzt, sollte es mal nicht so klappen, dann arbeite ohne zeitliches Ziel. Bisher bin ich bei mir und meinen Schülern immer ganz gut, mit der von mir beschriebenen Methode gefahren....sonst hätte ich'S ja auch nicht veröffentlicht ;-)
***nächster Improworkshop am 10.5.14 | infos @ www.saxology.de***
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übroutine.... 16 Jan 2017 15:05 #120909

  • jes
  • jess Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 13
@saxoryx
Ich habe den Artikel nicht gelesen, das gleich vorab.
Nur, Du scheinst ihn gelesen und das Prinzip nicht verstanden zu haben.
Der Grundgedanke ist, dass Üben nur Sinn macht, wenn man ein Ziel verfolgt, das man erreichen möchte.
Umgekehrt, ohne Ziel ist das Üben sinnlos, oder mit Ziel, welches ich nicht wirklich verfolge (weil z.B. der Lehrer ein bestimmtes Stück haben möchte, welches ich nicht mag).
Zur Erreichung eines Zieles kommt jetzt ein Zeitfaktor dazu, der zum einen Teil des Zieles wird (Stück xy bis nächste Woche), zum anderen aber hilft zu reflektieren, was man erreicht hat, was nicht (von 3 Figuren kann ich nur 2) und warum nicht (die 2, die ich jetzt kann, sind mir angenehmer und daher habe ich sie öfter geübt; ich habe mir nicht genügend Zeit zum Üben genommen o.ä.). Ersteres motiviert, letzteres führt zu einer Prozessanpassung (leichtere Ziele oder optimierteres Übeverfahren).
Der ganze Prozess hilft Dir bei der Sache zu bleiben, Deinem Lehrer seinen Unterricht und seine Geschwindigkeit an Dich anzupassen.
JEs
"Das größte Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen." Zitat: Isaac Stern (*1920)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übroutine.... 16 Jan 2017 20:21 #120910

  • grosskopf
  • grosskopfs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 19
Ich denke, wirklich falsch verstanden hat saxoryx den Blogpost nicht. Es ist eher das Problem, einschätzen zu können, wieviel Zeit man benötigt, um eine gewisse Thematik gelernt zu haben.
Und genau da hilft dir ja eine Übroutine!
Wenn man eine solche Abfolge und Routine mal ein paar Tage und Wochen durchgezogen hat, kann man besser (oder überhaupt) einschätzen, wie lange man für z.B. eine neue Tonleiter braucht o.Ä.
Auch kann ich als Lehrer dann den Schüler besser einschätzen, wie schnell dieser lernt, wie oft diese übt, was kann ich als Lehrer erwarten etc. pp.
***nächster Improworkshop am 10.5.14 | infos @ www.saxology.de***
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übroutine.... 17 Jan 2017 14:29 #120915

  • Abrasax
  • Abrasaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 349
  • Dank erhalten: 107
Durch ein Ziel das in einem überschsubaren Zeitraum erreicht wird wird das Belonungszentrum aktivirrt. Erfolg ermuntert zum weitermachen.Es lohnt das grosse ganze in Einzelziele zu zerlegen. Wie sagter der Strassenfeger bei Momo? Erst fege ich eine Platte dann die nächtste und irgentwann ist der grosse Plstz gefegt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: grosskopf
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.359 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Verkaufe Schallschutzkabine ( / Flohmarkt)

Verkaufe Schallschutzkabine
Verkaufe meine im August 2016 erworbene Schallschutzkabine der Marke DEMVOX, Modell ECO 100. Wir hab[...]
2 100.00 €
Schotten
27.05.2018
von Mitglied
527 Klick(s)

2 Boxen mit Ständer und Schutzhüllen ( / Zubehör)

2 Boxen mit Ständer und Schutzhüllen
Für Proberaum oder Straßenmusik:: - 2 Boxen - 2 Ständer - 2 Schutzhüllen - je Anlage 2 Funkmi[...]
320.00 €
Hettstedt
21.05.2018
von Rene
25 Klick(s)

Saxophon Buescher C-Melody Vintage ( / Saxophone)

Saxophon Buescher C-Melody  Vintage
Langsam aber sicher löse ich meine Saxophonsammlung auf. Jetzt ist das Buescher C-Melody dran: Spie[...]
790.00 €
Riesbürg
18.05.2018
von bluesman5
45 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 117 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang