Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vom Blatt spielen

Vom Blatt spielen 19 Nov 2016 10:16 #120690

  • FoPh
  • FoPhs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • To be a successful musician, you must first ....
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 20
Hallo in die Runde,
ich spiele seit 7 Jahren Saxophon (bin 46J), habe auch Lehrer, seit einem Jahr wieder regelmässig 1-2x im Monat.
Da ich es in jungen Jahren Gitarre gespielt habe, sind mit z.B. Harmonien und Akkorde so richtig ans Herz gewachsen, und mich in 2-5-1 Situationen zu Bewegen und mir wildeste Akkorde in die Finger zu spielen ist so richtig in meiner Komfortzone B)
aber das spielen vom Blatt, bringt mich noch um. Entweder ist das Notenmaterial zum üben zu einfach oder deutlich zu schwer, und Spass macht es auch keinen :S
Habt ihr ein Notenbuch Tipp ? Wo schöne Dinge drinnen stehen, um in der täglichen Arbeit immer wieder neue Impulse zu bekommen? Die Stücke werden nur an ein bis zwei Tagen gespielt, und dann geht es weiter....ich will nur das vom Blatt spielen üben.... :angry: und das ist ein Temporäres Problem.....
Tipps?

Einen musikalischen Tag

FoPh
To be a succesful musician, you must first become a successful human being. For Eddie Harris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vom Blatt spielen 20 Nov 2016 17:50 #120692

  • Joe60
  • Joe60s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 55
Ich finde, hier the definitive jazz collection
sind superschöne Titel drin. Wenn Du unter dem Titel ein wenig suchst, findest Du auch andere Anzeigen, in denen Titel genannt werden.

Herzlichen Gruß,

Joe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vom Blatt spielen 21 Nov 2016 06:30 #120694

  • Gabriele
  • Gabrieles Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 186
  • Dank erhalten: 37
www.klangfuchs.com/blasinstrumente/saxophon/saxophon-solo/the-definitive-jazz-collection-for-alto-saxophone/a-90021612/

Hatte auch mal ein wenig gegoogelt. Hört sich ja nicht schlecht an.

Viele Grüße
Gabi :)
Letzte Änderung: 21 Nov 2016 06:34 von Gabriele.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vom Blatt spielen 21 Nov 2016 07:47 #120695

  • klafu
  • klafus Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • out of memory
  • Beiträge: 795
  • Dank erhalten: 35
Hallo Björn,
ich kann dir Fred Lipsius www.fredlipsius.com/books.html
"Playing Through The Blues" wärmstens ans Herz legen. Da sind, für meinen Geschmack, tolle Stücke drinnen. die allerdings auch nicht ganz ohne sind.
Ach, ein paar Hörbeispiele gibts auf der Homepage auch.
Bekommt man in D z.B. bei alle Noten.de
Gruß
Klaus
es grüsst klafu...der Beste im Norden :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


klafu.hat-gar-keine-homepage.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Skype: klafu5
Letzte Änderung: 21 Nov 2016 07:49 von klafu. Begründung: ERgänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Vom Blatt spielen 21 Nov 2016 07:49 #120696

  • nando
  • nandos Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 745
  • Dank erhalten: 85
Moin,
Das ist wieder so ein Heft wo alle Klassiker enthalten sind, allerdings ohne Playback CD.
Wenn Du mit dem Blattspielen Probleme hast würde ich Dir Hefte mit CD empfehlen. Es bringt Dich besser voran wenn Du die Stücke vorher anhören kannst.

Herzlichen Gruß

André
Bari: wir schleppen Euch schon durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vom Blatt spielen 21 Nov 2016 13:42 #120698

  • jogi_music
  • jogi_musics Avatar
  • Offline
  • Alto
  • keep-on-groovin'
  • Beiträge: 108
  • Dank erhalten: 1
Hi,

ich möchte da ein wenig widersprechen.

Bei a) "vom Blatt spielen" geht es doch gerade darum, unbekanntes Notenmaterial (idealerweise) aufs erste Take spielen zu können. Oder ich habe es falsch verstanden und es geht b) um "von Noten spielen".
a): Sich hier ein Buch zu kaufen...okay, und wenn man damit durch ist?
b): Daumen hoch, schönes Material anschaffen.

Aus meiner Sciht zu a):
"Alles", was man unter die Finger kriegt (ggoggle-Tipp: "PDF") ausdrucken und spielen, man merkt recht schnell, was zu schwer/zu leicht ist, das leichte gleich, das schwere später, ein Stück pro Tag, langsames Tempo (egal was vorgegeben ist), konzentrieren und los. GGfs. mitschneiden, anhören und/oder DANACH das Original anhören ;-)

Der "Trick" beim Vomballspiel ist aus meiner Sicht, dass man (Ziel!) 4 Töne / einen oder mehrere Takte vorauslesen kann, während man den aktuellen Takt spielt. Kann ganz schön schön sein, wenn es klappt, v.a., wenn es dann im Ensemble läuft.

Good luck!
LG
Jogi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vom Blatt spielen 21 Nov 2016 22:55 #120699

  • nando
  • nandos Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 745
  • Dank erhalten: 85
Moin Jogi,
Natürlich hast Du Recht. Unbekanntes zu spielen schult besonders gut. Ich habe die Erfahrung gemacht das viele überfordert sind und dann den Spaß verlieren. Der Spaß darf nicht zu kurz kommen. Die gesunde Mischung macht's.

Herzlichen Gruss von der Elbe

André
Bari: wir schleppen Euch schon durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabriele

Vom Blatt spielen 23 Nov 2016 06:40 #120700

  • FoPh
  • FoPhs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • To be a successful musician, you must first ....
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 20
Moin und vielen Dank für die Antworten...

Jetzt habe ich genau den Impuls bekommen, den ich mir erhofft habe. Ich werde mich an Jogi halten, und fleissig meinen Drucker bemühen. Zu Beginn gerade und EINFACHE Noten erarbeiten.....
An Material mit Play alongs habe ich alles da, aber das hilft mir nicht. Vom Blatt spielen ist das Ziel .....und da helfen profane Noten einfach viel weiter, weil ich noch nichts im Ohr habe.....

LG und einen musikalischen Tag

FoPh
To be a succesful musician, you must first become a successful human being. For Eddie Harris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.218 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

BAGS 2er Saxophonkoffer (Tenor+Sopran) ( / Zubehör)

BAGS 2er Saxophonkoffer (Tenor+Sopran)
Ich biete hier einen neuwerigen Doppel-Saxophonkoffer für Tenorsax und Sopransax - schwarz an. Die S[...]
250.00 €
Neustadt Weinstr.
12.02.2018
von njoy
37 Klick(s)

SELMER Tenor Super Action Serie II ( / Saxophone)

SELMER Tenor Super Action Serie II
Selmer SA 80 II-Tenorsaxophon 2600.-€ Hier biete ich ein sehr gut erhaltenes Selmer Tenorsax an. [...]
2 600.00 €
Neustadt Weinstr.
12.02.2018
von njoy
45 Klick(s)

SELMER Bariton Serie III ( / Saxophone)

SELMER Bariton Serie III
Hier biete ich ein SELMER Serie III Baritonsax an. Das Instrument ist in einem wirklich sehr guten Z[...]
7 250.00 €
Neustadt Weinstr.
12.02.2018
von njoy
48 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang