Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 11 Okt 2016 19:42 #120622

  • kastenwirbel
  • kastenwirbels Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 2
Hallo,
natuerlich weiss ich, dass das hier kein medizinisches forum ist. da war ich schon ausreichend unterwegs.
gibt es jemand, der probleme mit den genannten erkrankungen hatte und einen weg gefunden hat, dennoch und ohne gesundheitliche gefaehrdung weiter saxophon zu spielen, z.b. durch veraenderung der atemtechnik oder durch eine operation (wie belastbar ist das zwerchfell nach so einer operation? und ueber ernaehrugsumstellung weiss ich schon genug).
Wuerde mich freuen, dazu eine Antwort zu erhalten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 13 Okt 2016 22:26 #120625

  • ToMu
  • ToMus Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 221
  • Dank erhalten: 23
habs mit ca 50 bekommen, es geht alles wie früher , nur NICHT MORGENS! da arbeitet der reflux. - grins
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 16 Okt 2016 16:02 #120632

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 10
Pantoprazol und alle paar Jahre eine Bougierung reichen bei mir glücklicherweise aus.
Remember Joe Cocker
Letzte Änderung: 16 Okt 2016 16:03 von RainerBurkhardt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 16 Okt 2016 21:58 #120633

  • ToMu
  • ToMus Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 221
  • Dank erhalten: 23
ach @ Rainer

...Pantoprazol... gehörst du auch dazu - willkommen im club.

40 mg.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 19 Okt 2016 10:21 #120644

  • stromlos
  • stromloss Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 381
Ich hatte meine OP vor ca 5 Jahren. Danach war alles _erstmal_ ganz ok. Vor einem Jahr fing dann der Reflux wieder an.

Seit 3 Monaten habe ich strikte Auflage vom Arzt "nur noch zu spielen, wenn ich absolut beschwerdefrei bin". Ha ha. Also mit anderen Worten _gar nicht mehr_ :(.
Die längerfristige oder häufige Einnahme von PPI's hat leider erhebliche Nebenwirkungen.

Ich habe beschlossen "umzusatteln". Ich habe mich beraten lassen und mir ein Akai Ewi 5000 gekauft. Das ist zwar seehr ungewohnt (ich bin so gar nicht Technik-affin), aber immerhin eine Chance auch weiterhin Musik machen zu können.
Jazz ist, was ihr draus macht ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 19 Okt 2016 22:05 #120648

  • Charly7
  • Charly7s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 9
vielleicht hilft die LnB Methode, Zwerchfell entspannen.
Bg Charly

www.liebscher-bracht.com
Letzte Änderung: 19 Okt 2016 22:07 von Charly7.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 19 Okt 2016 22:22 #120649

  • ToMu
  • ToMus Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 221
  • Dank erhalten: 23
yes, dazu eine bienenwachskerze anzünden und das fenster aufmachen, südöstliche luft ist auch wirksam.
Letzte Änderung: 19 Okt 2016 22:23 von ToMu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 29 Okt 2016 22:52 #120670

  • docpieper
  • docpiepers Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 7
Hallo, die üblicherweise gegen Reflux durchgeführte Operation kann minimal invasiv gemacht werden, benötigt jedoch ein hohes Mass an Erfahrung, da es zu einer sog. Überkorrektur kommen kann. Die sog. Fundoplicatio wird daher i.d.R. nur gemacht, wenn PPI (Medikamente wie Pantoprazol oder Omeprazol)versagen oder nicht vertragen werden.
Das SAX würde ich nur mindestens zwei Stunden nach einer Mahlzeit spielen und die sonstigen Dir offensichtlich bekannten Anti- Refluxmaßnahmen berücksichtigen.
Ob unabhängig vom Reflux der Zwerchfellbruch behandelt werden muß (z.B. bei Apside-down-Magen mit Komplikationen wie Herzbeschwerden oder Atemnot) ist individuell zu entscheiden.
Gruß Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 29 Okt 2016 22:53 #120671

  • docpieper
  • docpiepers Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 7
Die üblicherweise gegen Reflux durchgeführte Operation kann minimal invasiv gemacht werden, benötigt jedoch ein hohes Mass an Erfahrung, da es zu einer sog. Überkorrektur kommen kann. Die sog. Fundoplicatio wird daher i.d.R. nur gemacht, wenn PPI (Medikamente wie Pantoprazol oder Omeprazol)versagen oder nicht vertragen werden.
Das SAX würde ich nur mindestens zwei Stunden nach einer Mahlzeit spielen und die sonstigen Dir offensichtlich bekannten Anti- Refluxmaßnahmen berücksichtigen.
Ob unabhängig vom Reflux der Zwerchfellbruch behandelt werden muß (z.B. bei Apside-down-Magen mit Komplikationen wie Herzbeschwerden oder Atemnot) ist individuell zu entscheiden.
Gruß Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hiatushernie Refluxoesophagitis und Saxophon 01 Nov 2016 12:16 #120673

  • kastenwirbel
  • kastenwirbels Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 2
Besten Dank für die Antworten,
mit der Beschwerdefreiheit ist es so eine Sache.
So eine Hernie kann auch weiter in den Brustraum wandern, und wenn mans merkt, kann man schon nichts mehr machen. Atemnot und herzbeschwerden habe ich jetzt noch nicht.
Mit Barrettschleimhaut (kann Krebs draus entstehen) ist natürlich auch nicht zu spaßen.

DAnke nochmals

Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.320 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenor Rampone Cazzani R1 Jazz ( / Saxophone)

Tenor Rampone Cazzani R1 Jazz
Ich biete ein Rampone Cazzani R1 Jazz Tenor in top Zustand. Es wurde gerade überholt und spielt sich[...]
2 400.00 €
Speyer
23.02.2018
von lagoona
16 Klick(s)

BAGS 2er Saxophonkoffer (Tenor+Sopran) ( / Zubehör)

BAGS 2er Saxophonkoffer (Tenor+Sopran)
Ich biete hier einen neuwerigen Doppel-Saxophonkoffer für Tenorsax und Sopransax - schwarz an. Die S[...]
250.00 €
Neustadt Weinstr.
12.02.2018
von njoy
56 Klick(s)

SELMER Tenor Super Action Serie II ( / Saxophone)

SELMER Tenor Super Action Serie II
Selmer SA 80 II-Tenorsaxophon 2600.-€ Hier biete ich ein sehr gut erhaltenes Selmer Tenorsax an. [...]
2 600.00 €
Neustadt Weinstr.
12.02.2018
von njoy
76 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 215 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang