Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Übungseinheiten hier einstellen?

Übungseinheiten hier einstellen? 31 Jan 2018 19:25 #122359

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 57
Euroknacker und Uholli,

ich will mal versuchen zu kritisieren und damit zu helfen:

Zunächst ist für jeweils 4 Jahre Spielpraxis wenig zu meckern, wie schon selbst erwähnt gibt es da viele die das nicht so zustande bringen würden.
Ihr habt auch selber schon erkannt was es ist, woran es hapert, deswegen fragte ich nach der Selbsteinschätzung.
Fast immer weiß man selber was besser geht, weiß nur nicht wie man das besser machen soll.
Ja, zB bei dont cry.... ist es so daß die einzelnen Töne quasi für sich dastehen statt eine Melodie, eine Figur zu bilden.
Hier für Euch beide der Tip von meinem Lehrer der da immer sagte: spiel ein Lied immer so wie du es singen würdest!
Das sagt alles, singt einfach das jeweilige Lied, und ihr werdet schnell zu dem Schluß kommen daß ihr das niemals so singen würdet wie ihr es gespielt habt.
Phrasierung nennt man das Spiel mit Bindungen, Anstoßen.... "Sprechen"..
Jeder Musikstil hat seine eigene Phrasierung.

Die Kunst des lebendigen Saxspiels ist einfach damit zu singen, Dinge, Gefühle..... auszudrücken, mit der Sprache ist das einfach, doch mit dem Sax....
Und sehr wichtig ist das Wissen darum was Noten eigentlich sind.
Noten sind das einzige Mittel des Komponisten das aufzuschreiben was er empfunden hat als er dieses eine Lied schrieb.
Noten sind also nur ein Hilfsmittel des Komponisten dem Spieler zu sagen wo es langgeht, mehr nicht.
Und damit kann er natürlich nicht annähernd das rüberbringen was er eigentlich will, und auch nicht was das Lied sagen soll, die Gefühle auszudrücken, die Sprache ist so nicht möglich.

Im Folgenden bedeutet das daß Noten " nicht zu ernst" genommen werden sollen und müssen.
sie sind eigentlich nur ein Anhaltspunkt, ein Fahrplan...

Gerade bei dont cry ist das was Du, Euroknacker, gemacht hast, eine Note nach der Anderen zu spielen, mehr nicht, und deswegen klingt es auch so abgehackt wie Dragonsax sagte.
Die Aufgabe des Saxers, oder jedes anderen Musikers auch, ist es zu versuchen sich in das jeweilige Lied einzufühlen, und dann seine eigene Sprache am Sax einfließen lassen, im Idealfall in Übereinstimmung mit dem was der Komponist ausdrücken wollte.
Was könnte der Komponist wohl gemeint und gewollt haben, das ist die zentrale Frage, immer wieder, bei jedem Lied, und bei jedem Lied ist das anders.

Und die eigene Sprache auf dem Sax herauszubilden ist ein Prozeß über viele Jahre, das kann nach 4 Jahren nicht gegeben sein.

Fazit: Weitermachen, und immer dran denken wie ich es singen würde, nicht ich, Ihr :-)

VG Lubo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übungseinheiten hier einstellen? 31 Jan 2018 19:38 #122360

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 57
Uholli sogar noch nicht mal ein Jahr, das habe ich erst jetzt richtig gesehen, na dann... :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übungseinheiten hier einstellen? 31 Jan 2018 20:50 #122361

  • Uholli
  • Uhollis Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Hallo Lubo,
danke für deine Einschätzung und Tipps.
Ich weiß das ich noch viel zu Üben habe, wäre froh wenn ich die Lieder erst einmal ohne Noten spielen könnte um mich mehr auf die Melodie zu konzentrieren.
Aber das Spielen mit dem Saxophon macht mir einfach Spaß und jedes kleine Erfolgserlebnis ist ein Schritt nach vorne.

LG Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übungseinheiten hier einstellen? 01 Feb 2018 08:41 #122362

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 831
  • Dank erhalten: 508
Moin,

..leider chronischer Zeitmagel.

Gestern geübt und aufgenommen...mal wieder auf einem Alto:

hearthis.at/wuffysax-mn/i-believekoz-bmavip-31-jan-2018/

Viel Spass und schöne Grüsse

Wulf / Wuffy
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalleguzzi, Gabriele

Reeds-Shop

Übungseinheiten hier einstellen? 01 Feb 2018 17:37 #122364

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 43
Danke Wuffy!
Und direkt nach dem schönen Stück gibts von mir was auf die Ohren.
Wenns dann schmerzt, könnt ihr ja schnell einen Beitrag zurückgehen.
Warum kriege ich den Schluss nicht hin?

Auf gehts:
app.box.com/s/l8uvkhgzgtdby7kl3q0k6jmo3kaub97a

Herzliche Grüsse aus Schweden
kalle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wulf, Lubo

Übungseinheiten hier einstellen? 02 Feb 2018 19:29 #122371

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 43
Hab heute eine neue Version hochgeladen.

Herzliche Grüsse aus Schweden
kalle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wulf, Gabriele

Übungseinheiten hier einstellen? 03 Feb 2018 17:52 #122372

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 57
Hej Kalle,

keiner sagt was dazu, man traut sich bestimmt nicht.
Ich trete hoffentlich nicht ins Fettnäpchen mit folgender Kritik:

Es gibt schon viel Schönes, ich hatte irgendwann mal eine Aufnahme von dir gehört, die klang weniger schön.
Der Ton ist etwas hart vielleicht, das Blatt oder das Mundstück...?
... und was wirklich schlimm ist, Du hast Probleme mit der Intonation, weiß du das?
Vor allem die höheren Töne stimmen nicht, das kann natürlich viele Ursachen haben, bis hin zum Sax als Solches.

Hast Du einen Lehrer?

Das Lied an sich gefällt mir sehr, alle schwedische Musik die ich bis jetzt hören konnte war so wie dieses Lied, harmonisch ganz einfach, mit einer eingängigen Melodie, ich mag sowas, es klingt einfach schön, manchem mag das zu primitiv sein, denen die gerne so "free" spielen bis nichts von der Melodie übrig bleibt, und denen die gerne durch komplizierte Skalen, "Superjazzharmonik" und dgl. davon überzeugen wollen daß sich gut sind... :-)

Kannst Du mir bitte das Backing schicken, gerne als MP3 per Email?
Vielleicht auch die Noten, sonst mache ich mir halt selbst "einen Reim drauf". :-)

VG Ludwig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalleguzzi

Übungseinheiten hier einstellen? 03 Feb 2018 21:40 #122374

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 43
Hej Ludwig!

Die Intonation ist meine grösste Baustelle.
Ich weiss, oben passt es überhaupt nicht.
Aber ich war erstmal froh, dass ich das Stück in einem Zug durchspielen konnte, ohne so einen Riesenpatzer reinzubringen.

Na, dann werde ich mal weiter üben.
Einen Lehrer hab ich hier leider nicht.

Danke für deine Kritik!
Das brauch ich dringend!

Herzliche Grüsse aus Schweden
kalle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übungseinheiten hier einstellen? 07 Feb 2018 09:02 #122380

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 831
  • Dank erhalten: 508
Moin,

Übungseinheit dieser Woche, also immer eine je Woche.

Mehr geht aus Zeitgründen leider nicht :(

hearthis.at/wuffysax-mn/skylarkcmavip-05febr-2018/

Viel Spass und LG

Wulf / Wuffy

P.S. Haben wir eigentlich immer noch Weihnachten hier ? :unsure:

Fast wie in Absurdistan, da fällt Fasching und Weihnachten auch immer auf die gleiche Zeit :laugh:
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalleguzzi

Übungseinheiten hier einstellen? 16 Feb 2018 20:04 #122400

  • euroknacker
  • euroknackers Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 32
@Lubo
nicht das du meinst ich würde mich auf Grund deiner Kritik zurück ziehen, bin zur Zeut im Urlaub.

Vielleicht sollte man die Aufnahmen aber mal erweitern in dem man dann anhand von 2 oder 3 Aufnahmen des selben Stückes mit einem zeitlichen Abstand die wirklichen Fortschritte dokumentieren kann. Diese beiden von mir zugegebenermaßen überhasteten Einstellungen, nur weil ich mich hier beteiligen wollte sind echt nicht Burner. Effektiv wäre quasi wirklich mal ein Stück am Anfang und am Ende der Erarbeitung.

Gruß Jürgen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.272 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

2 Boxen mit Ständer und Schutzhüllen ( / Zubehör)

2 Boxen mit Ständer und Schutzhüllen
Für Proberaum oder Straßenmusik:: - 2 Boxen - 2 Ständer - 2 Schutzhüllen - je Anlage 2 Funkmi[...]
320.00 €
Hettstedt
21.05.2018
von Rene
10 Klick(s)

Saxophon Buescher C-Melody Vintage ( / Saxophone)

Saxophon Buescher C-Melody  Vintage
Langsam aber sicher löse ich meine Saxophonsammlung auf. Jetzt ist das Buescher C-Melody dran: Spie[...]
790.00 €
Riesbürg
18.05.2018
von bluesman5
29 Klick(s)

Bariton-Saxophon Yanagisawa 901 ( / Saxophone)

Bariton-Saxophon Yanagisawa 901
Biete hier ein tadelloses Bariton-Saxophon Yanagisawa 901 zum Verkauf an. Seriennummer .00229355 D[...]
3 700.00 €
Riesbürg
18.05.2018
von bluesman5
29 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang