Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Saxophone Ensemble "Union Sax" Live

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 04 Jul 2015 12:37 #118588

  • Viper
  • Vipers Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 58
Blue And Sentimental
Ein sehr schönes Stück, das ich immer wieder gern höre -sehr schön von Euch/Dir gespielt.
Auch wenn ich es etwas swingiger im Ohr habe, steht ihm Eure getragene Version sehr gut.
Harmonisch wieder perfekt arrangiert. Ich hätte mir höchstens noch eine kleine Soloeinlage
mittenmang vorstellen können....
z.B. von Dir mit dem Sopran..? :P ....na, des basst scho aso...aber evtl doch...

Viele Grüße aus einem sehr heißen München :)
klaus
Große Klappen akzeptiere ich nur am Barironsaxophon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: SaxDocM

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 09 Jul 2015 00:07 #118615

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1155
  • Dank erhalten: 212
Viper schrieb:
... Ich hätte mir höchstens noch eine kleine Soloeinlage mittenmang vorstellen können ....

Das wäre schon möglich, aber ich bin mit meinen Solis, wenn ich sie auf einer Aufnahme höre, meist nicht zufrieden. Ich arbeite aber daran!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 02 Aug 2015 13:09 #118729

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1155
  • Dank erhalten: 212
Charles Warfield und Clarence Williams schrieben 1919 den Song "Baby Won't You Please Come Home", der in der Aufnahme von Bessie Smith 1923 erstmals als Hit in den US-Charts landete.
Aufnahmen dieses Jazz-Standards aus den 20er- bis 60er-Jahre des letzten Jahrhunderts gibt es u.a. auch von den Mills Brothers, Django Reinhardt, Lionel Hampton, Louis Armstrong, Count Basie, Benny Goodman, Sidney Bechet, Ray Charles, Jack Teagarden, Albert Nicholas, Frank Sinatra, Billie Holiday, Sarah Vaughan, Ricky Nelson, Ella Fitzgerald, Miles Davis und Dean Martin.

Die Version meines Saxophon-Quartetts "Union Sax" (Alt-Alt-Tenor-Bariton) live Natur pur bei einem Auftritt mit einem Zoom H2 mitgeschnitten klingt folgendermaßen:

soundcloud.com/union-sax/baby-wont-you-please-come-home-140515
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: SaxFlo, Viper

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 04 Aug 2015 17:28 #118743

  • Viper
  • Vipers Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 58
Euer "Baby" gefällt mir sehr gut! ;)

V.G.
Klaus
Große Klappen akzeptiere ich nur am Barironsaxophon
Letzte Änderung: 04 Aug 2015 17:29 von Viper.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: SaxDocM

Reeds-Shop

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 04 Sep 2015 23:35 #118894

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1155
  • Dank erhalten: 212
Der 1938 geborene kalabrische Automechaniker Rocco Granata, der in einem Café in Genk, Belgien, mit vier anderen Musikern Akkordeon spielte und sang, komponierte 1957 inspiriert durch ein Plakat einer Zigarettenwerbung seiner Lieblingsmarke „Marina“ zu einer im Café bereits improvisierten Samba-Melodie einen Song namens "Marina". Da keine Plattenfirma daran interessiert war, produzierte er 300 Singles gegen Bezahlung in einem Tonstudio mit seinem Akkordeon und dem „Quintetto Italiano“ selbst und ließ den Song in Musikboxen spielen. Eine dieser 300 Demoaufnahmen gelangte zu EMI Columbia nach Köln. Der Schlager passte in die Kategorie des aktuellen südländischen Schlagertrends in Deutschland und erhielt von Lilibert einen deutschen Text. Ab Oktober 1959 war Marina neun Wochen lang Nr. 1 in der deutschen Hitparade. Auch in einigen anderen europäischen Staaten (insb. Belgien, Norwegen, Italien, Frankreich) konnten ähnliche Erfolge erzielt werden.

Die Version meines Saxophon-Quartetts "Union-Sax" (Alt-Alt-Tenor-Bariton) möchte ich Euch heute vorstellen:

soundcloud.com/union-sax/marina-140120wav
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: wolle58, Viper

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 06 Sep 2015 08:11 #118899

  • Viper
  • Vipers Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 58
"Marina" lief bestimmt auch noch viele Jahre später im Radio,
da kann ich mich noch sehr gut daran erinnern kann.
Die Schlagerwelle mit den Bella-Italia-Themen lief ja derzeit spitze.

Danke für die interessanten Vorabinformationen zum Stück und seinem Komponisten.
Man kriegt somit zu einem Song eine tiefere Bindung und hört/spielt bewusster.

Die Umsetzung ist Dir/Euch wie gewohnt sehr gut gelungen. Das Alt spielt wiedermal
souverän, swingig, lässig. Der Baritonist leistet fehlerfreie Schwerarbeit mit seinen
Arpeggios und war atemmäßig bestimmt am Schluss am Ende....
Das zweite Alt und das Tenor sind bei der Aufnahme etwas leise. Vielleicht könnte
man mit diesen Stimmen ein paar Pausen des ersten Alts füllen, bzw. umspielen?
Aber keine Kritik meinerseits!

Fazit:
Ein fröhlicher Sommer-Song aus einer schönen Zeit toll arrangiert und tadellos gespielt!

Ich freue mich schon auf die nächste Einstellung

Viele Grüße aus München
klaus
Große Klappen akzeptiere ich nur am Barironsaxophon
Letzte Änderung: 06 Sep 2015 08:13 von Viper.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: SaxDocM

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 06 Sep 2015 23:15 #118902

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1155
  • Dank erhalten: 212
Servus Klaus, danke für die freundliche Analyse. Das zweite Alt und das Tenor haben im Quartett meist die Aufgabe, die Harmonien unaufdringlich voll klingen zu lassen. Dass sie gelegentlich zu leise empfunden werden, kann auch an der Positionierung des Zoom-Digitalrecorders liegen, der im Proberaum overhead in der Mitte positioniert ist und auf die eine Seite in einem Winkel von 90° und auf der anderen Seite in einem Winkel von 120° aufnimmt. Auf Grund der engen räumlichen Gegebenheiten ist das 1. Alt auf der einen Seite positioniert und die anderen drei Instrumente auf der anderen Seite. Unsere Aufnahmen sind - wie gesagt - LIVE-Mitschnitte von Auftritten oder bei Proben ohne Bearbeitung.
Meistens spielt unser Tenorsaxophonist bei Marina ein Solo (wie Rocco Granata im Original mit dem Akkordeon),aber davon haben wir leider noch keine brauchbare Aufnahme.
Grüße aus Wien,
SaxDocM
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 16 Okt 2015 23:54 #119112

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1155
  • Dank erhalten: 212
1945 komponierte Joseph Kosma ein Chanson, zu dem Johnny Mercer einige Jahre später den Text (inhaltlich etwas geändert) ins Englische übertrug. Dieser Song entwickelte sich in der Folge zu einem bekannten Jazz-Standard und Nummer 1-Hit: Autumn Leaves

Hier eine live mit einem Zoom H2 eingespielte Instrumentalversion meines Saxophon-Quartetts "Union Sax" (Alt-Alt-Tenor-Bariton), Natur-pur:

soundcloud.com/union-sax/autumn-leaves-150119wav
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Viper

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 17 Okt 2015 09:14 #119113

  • Viper
  • Vipers Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 58
"Autumn Leaves" passend zur Jahreszeit.
Sehr gefühlvoll arrangiert und ebenso gespielt!

herbstliche Grüße aus einem nebeligen München :)
klaus
Große Klappen akzeptiere ich nur am Barironsaxophon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: SaxDocM

Saxophone Ensemble "Union Sax" Live 08 Nov 2015 23:08 #119225

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1155
  • Dank erhalten: 212
Um beim Herbst zu bleiben liegt es nahe, eine dem meist nebeligen, naßkalten Wetter entsprechende, melancholisch-langsame Aufnahme meines Saxophon-Quartetts "Union Sax" vorzustellen:

1934 schrieb Vernon Duke diese Komposition für eine Revue im St.James Theatre am Broadway. Erst zehn Jahre später nahm Harry James als erster diesen Song auf und zahlreiche Musikikonen von Charlie Parker, Stan Kenton, Ella Fitzgerald, Louis Armstrong bis Frank Sinatra folgten:

Autumn in New York

soundcloud.com/union-sax/autumn-in-new-york-131118
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Viper
Ladezeit der Seite: 0.314 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenor Rampone Cazzani R1 Jazz ( / Saxophone)

Tenor Rampone Cazzani R1 Jazz
Ich biete ein Rampone Cazzani R1 Jazz Tenor in top Zustand. Es wurde gerade überholt und spielt sich[...]
2 400.00 €
Speyer
23.02.2018
von lagoona
16 Klick(s)

BAGS 2er Saxophonkoffer (Tenor+Sopran) ( / Zubehör)

BAGS 2er Saxophonkoffer (Tenor+Sopran)
Ich biete hier einen neuwerigen Doppel-Saxophonkoffer für Tenorsax und Sopransax - schwarz an. Die S[...]
250.00 €
Neustadt Weinstr.
12.02.2018
von njoy
56 Klick(s)

SELMER Tenor Super Action Serie II ( / Saxophone)

SELMER Tenor Super Action Serie II
Selmer SA 80 II-Tenorsaxophon 2600.-€ Hier biete ich ein sehr gut erhaltenes Selmer Tenorsax an. [...]
2 600.00 €
Neustadt Weinstr.
12.02.2018
von njoy
76 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 156 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang